Montag, 18. September 2017

Swaps vom Demo-Treffen

Swaps???? Was ist das denn? ganz einfach; wenn Stampin' Up! Demos aufeinander treffen, tauschen sie gern ihre Ideen und Projekte aus. So bastelt also jede Teilnehmerin eine bestimmte Anzahl Karten, Verpackungen oder Ähnliches, um diese mit den anderen Kolleginnen zu tauschen und mit tollen kreativen Projekten nach Hause zu gehen. Man selbst und auch die Kunden werden inspiriert und man erhält Anregungen, die in den allermeisten Fällen zum Nachbasteln anregen.
Aber seht selbst.....

Das war mein Swap, drin versteckt war eine Schoki










 





















Sonntag, 17. September 2017

Saartastic 2

Am Freitag machte ich mich auf den Weg nach Homburg ins Saarland, denn dort sollte am Samstag das Demotreffen Saartastic stattfinden. 
Davon hatte ich Anfang des Jahres schon viele tolle Berichte gelesen und wollte auch unbedingt mal live dabei sein. Also fix ne Pension gebucht, knappe 4 Std Autofahrt später (tja Freitag nachmittag...) war ich da. Eine Nacht allein, ohne meine drei Liebsten irgendwie komisch aber ich war ja voller Vorfreude aufs Demotreffen. Samstag dann fix gefrühstückt und dann ging es zum Pfarrhaus in Homburg. 75 Mädels hatten sich angemeldet und warteten schon gespannt am Eingang. 
Endlich öffnete Nadine Teiner die Tür und wir durften den zauberhaft dekorierten Saal betreten.
Die Swap-Tauscherei begann sofort, das macht immer riesen Spaß, wenn man für seine gebastelten Projekte etwas schönes, von einer anderen Kollegin bekommt. Dazu aber morgen mehr.
Es ging los mit der Begrüßung und ein paar Infos zum Tag und schon starteten wir mit dem ersten Projekt. Jenni Pauli, die zur Unterstützung von Nadine dabei war ließ uns eine schöne Karte basteln mit Zieh-effekt. Dann war schon die erste Pause und Zeit zum Essen. Ein riesen Buffet war aufgebaut, denn jede Demo hatte etwas leckeres mitgebracht ( außer Frau Bliß, denn Ihr Salat stand immer noch gut gekühlt im heimischen Kühlschrank...peinlich ). Es war wirklich von allem etwas dabei, sogar etliche Schüsseln Süßspeisen; ein Fressfest!!!
Aber gebastelt sollte ja auch noch werden; also ging es ans 2. Projekt: ein etwas anderer Adventskalender. Ich war allerdings etwas träge vom essen, somit muss ich den als Hausaufgabe quasi noch fertig basteln. Das 3. Projekt war ein Leporello-Album in der Pizza- Schachtel von Jenni.
So eine süße Idee und jeder konnte sich kreativ austoben, denn Bänder, kleine Elemente und Glitzerkram war reichlich vorhanden. Am Schluss wurde noch ein wenig Wissenswertes und Geschäftliches besprochen und dann ging es auch schon wieder nach Hause. Ein toller Tag mit großartigen Menschen, viel kreativem Input und dem Gefühl, genau das Richtige zu tun. 

Hast Du auch Interesse daran, Dich kreativ mit anderen auszutauschen und mit Kolleginnen solch kreative Tage zu erleben, dann komm in mein Team und wir fahren vllt nächstes Mal gemeinsam.